Freitag, 22. April 2016

Pimp Deine Vase mit Fotostempel und Spitze!

Fotostempel können nicht nur für Hochzeitseinladungen verwendet werden, sondern z.B. auch für Eure Tischdeko. Weil heute Friday-Flowerday ist, möchte ich Euch heute zeigen, wie ihr aus schlichten Glasflaschen etwas Spitze und einen Fotostempel ganz individuelle Vasen zaubern könnt.


Alles was ihr dafür benötigt sind leere Glasflaschen, Marmeladengläser etc. etwas Spitze, Papier Eurer Wahl (ich habe Kraftpapier verwendet, weil das so hübsch zu der Spitze aussieht im Vintage Look), etwas doppelseitiges Klebeband, ein Band oder eine Kordel und natürlich einen Fotostempel :-)



Um die Spitze bzw. das bestempelte Papier an den Glasflaschen zu befestigen, habe ich doppelseitiges Klebeband verwendet. Ich fand, es machte sich etwas einfacher das doppelseitige Klebeband zunächst an den gewünschten Stellen an der Glasflasche zu befestigen und dann die Spitze bzw. das Papier aufzukleben, als umgekehrt. Da man hier auch noch leichter die Position verändern kann.


Nun das Papier mit dem Fotostempel bestempeln und auf die gewünschte Größe zurechtschneiden ...


... und mittels des doppelseitigen Klebebandes befestigen.



Bei dieser Glasflasche habe ich die Spitzenborte noch etwas nach meinen Wünschen zurechtgeschnitten ...


... und anschließend oben und ...


... unten ...


... mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Voilà, das ist die erste fertige Vase:


Bei den nächsten beiden Vasen habe ich kleine Anhänger gebastelt, diese bestempelt und schließlich mit Hilfe einer Kordel an den Glasflaschen befestigt:


Für die runden Tags habe ich meinen Lieblings-Kreismotivlocher verwendet, mit dem ich gerne bastle - u.a. habe ich Euch damit ja schon die DIY-Anleitung für die Foto-Ornamente gezeigt.


Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende und genießt den Frühling!
Liebe Fotogrüße
Eure Angela

Verlinkt bei:
FotogruesseLinkParty 
Dekodonnerstag
Flower-Friday 
Montagsfreuden
Weekend-Wonderland 
Papierliebe am Montag  

 

Kommentare: