Donnerstag, 26. Oktober 2017

DIY: Selbstgemachte Cake-Pops mit eigenem Foto verzieren

Cake Pops - kleine, runde Kuchen am Stiel. Sie sind auf jeder Party ein Hingucker und verziert - mit einem Foto von Euch - werden sie zu einem ganz besonderem Highlight. Heute zeige ich Euch, wie ihr Foto-Cake-Pops in wenigen Schritten selber herstellen könnt. Alles was ihr dafür braucht ist, neben den Grundzutaten für einen Cake-Pop bedruckte Schokoplättchen mit einem Foto von Euch.

 https://de.dawanda.com/product/115127975-50x-fotoschokoladenaufleger-klein-30mm

Foto Cake-Pops herstellen

Der Teig besteht üblicherweise aus einem einfachen Rührkuchen, welcher zerbröselt und mit Frischkäse, Butter und Puderzucker vermengt wird. Dadurch entsteht eine geschmeidige Teigmasse, die sich leicht zu Kuchenbällchen formen lässt. Wenn ihr nicht selber backen wollt, könnt ihr auch einen fertigen Rührkuchen vom Supermarkt nehmen. Nach belieben könnt ihr - je nach gewünschten Säuregrad - noch Zitronensaft und Abrieb zu dem Rührkuchengemisch mit geben. Ein Rezept für leckere Zitronen Cake-Pops und weitere Cake-Pops mit genauen Mengenangaben findet ihr z.B. hier.